PRIVACY POLICY IMC Consulting S.r.l.s.

 

Diese Seite beschriebt, wie Sie die Website in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer, die sie konsultieren, verwalten können.

Es handelt sich um eine Information, die auch gemäß Artikel 15 und ff. der EU-Verordnung Nr. 679/2016 zur Verfügung gestellt wird für diejenigen, die mit den Webdiensten von IMC Consulting s.r.l.s. interagieren, die auf elektronischem Wege von der Adresse aus zugreifbar:

www.imcconsulting.it

entsprechend der Homepage der offiziellen Website von IMC Consulting.

Die Information wird nur für die Website des Unternehmens zur Verfügung gestellt und nicht für andere Websites, die vom Benutzer über Links aufgerufen werden können.

Die Information wird auch von der Empfehlung Nr. 2/2001 inspiriert, welche die europäischen Behörden für den Schutz von personenbezogenen Daten, die in der von Art. 29 der Richtlinie Nr. 95/46/EG errichteten Gruppe vereint sind, am 17. Mai 2001 übernommen haben, um einige Mindestanforderungen für die Online-Sammlung von personenbezogenen Daten und insbesondere die Modalitäten, Zeiten und die Art der Informationen festzulegen, welche die Inhaber der Verarbeitung den Benutzern, wenn sie sich auf Webseiten begeben, unabhängig von den Zwecken, liefern müssen.

Information auch gemäß Artikel 15 und ff. der EU-Verordnung Nr. 679/2016

DER „INHABER” DER DATENVERARBEITUNG

Die Website ist für Benutzer zugänglich, ohne dass sie ihre persönlichen Daten angeben müssen; nach Konsultation dieser Website können jedoch Daten über identifizierte oder identifizierbare Personen verarbeitet werden.

Der „Inhaber“ der Datenverarbeitung ist IMC Consulting s.r.l.s. mit Sitz in Via Salaria 298/A, 00199 Rom (RM).

 

ORT, ZWECK UND METHODEN DER DATENVERARBEITUNG

Die Verarbeitung der Daten im Zusammenhang mit den auf dieser Website angebotenen Webservices erfolgt am Sitz der Gesellschaft, die für die Datenverarbeitung zuständig ist, und wird ausschließlich von Mitarbeitern oder Partnern von IMC Consulting s.r.l.s., Datenverarbeitern oder von Personen, die für gelegentliche Wartungsarbeiten verantwortlich sind, durchgeführt.

 

Gemäß Artikel 15 und ff. der EU-Verordnung Nr. 679/2016, erinnern wir Sie daran, dass die von den Benutzern angegebenen Daten für folgende Zwecke verarbeitet werden: Informationen anfordern.

Die Daten aus Webservices werden an Dritte nicht weitergegeben oder verbreitet.

Dem Nutzer steht es frei, der Gesellschaft die in den Anfrageformularen enthaltenen personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Die Nichtangabe von Pflichtdaten, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, kann zur Folge haben, dass die Daten nicht verarbeitet werden können und somit auch nicht beantwortet werden können.

Der Vollständigkeit halber sei darauf hingewiesen, dass die Behörde in einigen Fällen Informationen gemäß Artikel 157  der Gesetzesverordnung Nr. 196/2003 zum Zwecke der Kontrolle über die Verarbeitung personenbezogener Daten anfordern kann. In diesen Fällen ist die Antwort obligatorisch, andernfalls werden administrative Sanktionen verhängt.

 

ART DER VERARBEITETEN DATEN

Navigationsdaten

Die EDV-Systeme und die dieser Website zugeordneten Software-Verfahren sammeln während ihres Normalbetriebs einige personenbezogenen Daten, deren Übermittlung bei Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen automatisch vorgesehen ist.

Diese Informationen werden nicht erhoben, um mit identifizierten Personen in Verbindung gebracht zu werden, sondern können aufgrund ihrer Beschaffenheit eine Identifizierung der Nutzer durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten Dritter ermöglichen, die nur auf ausdrücklichen Wunsch der Justizbehörden durchgeführt werden.

Zu dieser Kategorie von Daten gehören IP-Adressen oder Domänenamen der von den Nutzern verwendeten Computer, die sich auf die Webseite begeben, die Adressen in der URL-Notierung (Uniform Resource Identifier) der aufgerufenen Ressourcen, die Uhrzeit des Aufrufs, die Methode, die zum Weiterleiten des Aufrufs an den Server benutzt wurde, die Größe der erhaltenen Antwortdatei, den Zahlencode, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.), sowie andere Parameter bezüglich des Betriebssystems und der Informatikumgebung des Nutzers.

Diese Daten werden von IMC Consulting s.r.l.s., unmittelbar nach der Verarbeitung, ausschließlich zu dem Zweck verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und deren korrekte Funktion zu überprüfen.

Die Daten könnten verwendet werden, um die Verantwortung im Falle von Computer-Verbrechen gegen die Website festzustellen: mit Ausnahme von dieser Möglichkeit, werden die Daten auf Web-Kontakte für nicht mehr als sieben Tage gespeichert.

Vom Benutzer freiwillig zur Verfügung gestellte Daten

Die fakultative, ausdrückliche und freiwillige Zusendung von elektronischer Post an die auf der Website von IMC Consulting angegebenen Adressen führt zur nachträglichen Erfassung der bereitgestellten personengezogenen Daten, wie z.B. der E-Mail-Adresse des Absenders, die von IMC Consulting s.r.l.s. zur Antwort auf Ihre Anfragen verwendet wird.

Spezifische zusammenfassende Informationen werden fortlaufend auf den Seiten der Webseite, die für spezielle angeforderte Dienste ausgelegt sind, angegeben oder angezeigt.

 

MODALITÄT DER DATENVERARBEITUNG

Personenbezogene Daten werden in Papierform und/oder mit automatisierten Werkzeugen für den Zeitraum verarbeitet, der zur Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist.

Besondere Sicherheitsvorkehrungen werden getroffen, um den Verlust, die unrechtmäßige oder falsche Verwendung von Daten und den unberechtigten Zugriff zu verhindern.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Kommunikationen über Internet, wie z.B. E-Mail oder Webmail, durch verschiedene Länder durchlaufen könnten, bevor sie an die Empfänger ausgeliefert wird. IMC Consulting s.r.l.s. kann für unbefugten Zugriff oder Verlust von persönlichen Informationen, die sich ihrer Kontrolle entziehen, nicht haftbar gemacht werden.

 

RECHTE DER BETROFFENEN

Die Personen, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, haben jederzeit das Recht, eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein dieser Daten zu erhalten und ihren Inhalt und ihre Herkunft zu erfahren, ihre Richtigkeit zu überprüfen oder ihre Ergänzung oder Aktualisierung oder Berichtigung gemäß Art. 7 der Gesetzesverordnung Nr.  196/2003 zu verlangen.

Nach demselben Artikel haben Sie das Recht, die Löschung, die Umwandlung in anonyme Form oder die Sperrung der unter Verletzung des Gesetzes verarbeiteten Daten zu verlangen und sich in jedem Fall aus legitimen Gründen ihrer Verarbeitung zu widersetzen.

Anfragen richten Sie bitte an IMC Consulting s.r.l.s., Via Salaria 298/A, 00199 Roma (RM), Tel. +39 340 7236529, und an dieser Stelle können Sie die aktuelle Liste der anderen Verantwortlichen und Beauftragten einsehen, denen die Daten mitgeteilt werden können.

Menü